Der Freie Kinder-Garten ist

  • eine Elterninitiative. Diese hat 1990 den Eltern- und Förderverein Freier Kinder-Garten Zerbst e.V. gegründet und 1991 den Kindergarten ins Leben gerufen.

  • eine selbstverwaltete Einrichtung. Alle wichtigen pädagogischen und organisatorischen Entscheidungen treffen die Eltern als Vereinsmitglieder in den regelmäßig stattfindenden Elternrunden und Mitgliederversammlungen gemeinsam mit dem des Kindergartens.

  • eingetragener Verein im Vereinsbuch der Stadt Zerbst.

  • bei Anmeldung des Kindes wird mindestens ein Elternteil Mitglied in unserm Verein. Der Verein ist der Träger der Kindereinrichtung. Er wird aus einem Vorstand, der aus Eltern besteht, im Rechtsverkehr vertreten.

  • für ehrenamtliches Engagement der Eltern und Mitglieder. In festen Arbeitsgruppen unterstützen die Eltern die Arbeit des Kindergartens. Es finden regelmäßig Arbeitseinsätze statt, bei denen das Gesicht des Kindergartens verschönert wird.

  • Wichtige Feste und Höhepunkte des Jahres werden miteinander vorbereitet und begangen. Die gemeinsamen Aktionen schaffen einen Rahmen zum gegenseitigen Kennen lernen und Austausch untereinander.

Image
Image
Image
Image